Aloe amudatensis Reynolds - Bitterschopf

Aloe amudatensis Reynolds - Bitterschopf

Beitragvon Tetje » Fr 9. Mär 2018, 17:45

Hallo zusammen,

wenn ich mehr Platz und Zeit hätte, würde ich mir mit Sicherheit noch eine weitere Sammlung zulegen.
Mich persönlich fasziniert der Bitterschopf, selten gibt es so schöne und ungewöhliche Blüten in der Natur.

2018-01 006.JPG


Aloe amudatensis Reynolds wurde 1956 wissenschaftlich von Gilbert Westacott Reynolds beschrieben. Diese schöne Art stammt aus Amudat in Uganda und im Nordwesten von Kenia und wächst in einer Höhe von 900-1400m.

2018-01 007.JPG


Aloe amudatensis sollte recht kühl bei ca. 4-6°C überwintert werden.

Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Aloe amudatensis Reynolds - Bitterschopf

Beitragvon Rudi » So 11. Mär 2018, 07:43

Hoi Tetje

Das erste Foto ist ein Traum und die Blueten sind kleine Wunderwerke. :o :o
Grueezi aus der Schweiz
Benutzeravatar
Rudi
 

Re: Aloe amudatensis Reynolds - Bitterschopf

Beitragvon Tetje » So 11. Mär 2018, 13:06

Hallo Rudi,

interessant finde ich, dass die Narbe und Staubblätter so weit aus der Blüte ragen. Das macht das Aussehen so ungewöhnlich. :o
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Aloe amudatensis Reynolds - Bitterschopf

Beitragvon Martin » So 11. Mär 2018, 19:53

Hallo Tetje,

der Blütenstand erinnert stark an die Steppenkerze (Eremurus). Ich mag Aloen sehr und habe auch einige
Arten. Schade dass diese Art soviel Platz benötigt, sonst hätte ich noch Platz für sie. :(
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 


Zurück zu Agave, Aloe, Gasteria, Haworthia, Sansevieria und verwandte Gattungen




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste