Name gesucht für Oxalis

Re: Name gesucht für Oxalis

Beitragvon Tetje » Di 29. Mai 2018, 19:14

Hallo Ton,

ich fange erst nach dem Austrieb mit der Düngung an. Ich kann mir die unterschiedlichen Fotos von dir und mir nur noch mit den Kulturbedingungen erklären. 8-)

Hast du deine Oxalis lasiandra schon gedüngt?
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Name gesucht für Oxalis

Beitragvon Hanninkj » Di 29. Mai 2018, 21:56

Gestern bin ich angefangen.

Ton
Benutzeravatar
Hanninkj
Moderator
Klematisfachforum
 

Re: Name gesucht für Oxalis

Beitragvon Tetje » Do 31. Mai 2018, 13:05

Hallo Ton,

ich habe die Erfahrung gemacht, das diese Art beim Austrieb wenig gegossen werden sollte und im warmen Gewächshaus stehen sollte. Zu viel Wasser in dieser Zeit nimmt sie ein Übel. Nach dem gesamten Austrieb
kann man sie ohne Probleme ins Freie stellen. Selbst Unmengen von Regenwasser verträgt sie, Leitungswasser dagegen nicht. Auch sollte das Kultursubstrat einen hohen Anteil an kleinkörnigen Kies aufweisen.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Name gesucht für Oxalis

Beitragvon Hanninkj » Fr 1. Jun 2018, 08:16

Ja das ist ganz unterschiedlich!

Ton
Benutzeravatar
Hanninkj
Moderator
Klematisfachforum
 

Vorherige

Zurück zu Identifikation




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste