Hemerocallis 'Wild Wookie' - Spinnen Taglilie

Hemerocallis 'Wild Wookie' - Spinnen Taglilie

Beitragvon Tetje » Sa 7. Jul 2018, 13:19

Hallo zusammen,

auch hier kapitulieren die Verantwortlichen (Händler und Funktionäre der Stauden) und bringen die angelsächsische Sprache bei uns Staudenfreunden ins Spiel. :roll: :roll: Wie kann man so eine schöne Taglilie
in Deutschland als "Spider" bezeichnen.... :evil:

Bei den Spinnen-Taglilien gehen die Meinungen sehr weit auseinander, entweder man mag sie oder man mag
sie nicht. Ich sehe das Thema in diesem Fall ganz locker, da es immer die eine oder andere Spinnen-Taglilie
gibt, die Aufmerksamkeit erregen wird. 8-) ;)
Diese war der Renner auf der Pflanzenausstellung in Bingerden in NL, die meiner Meinung nach sehr schöne Hemerocallis 'Wild Wookie'.

-2018 126.JPG


Gefallen euch allgemein die Spinnen-Taglilien?

2018 127.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Hemerocallis 'Wild Wookie' - Spinnen Taglilie

Beitragvon Martin » Sa 7. Jul 2018, 19:53

Hallo zusammen, hallo Tetje,

nicht nachvollziehbar das mit den "Spidern". Warum sagt man nicht wenigstens Spinnen-Taglilien. Bei Chrysanthemen spricht man ja auch von Spinnen-Chrysanthemen? So langsam nervt einen diese "Verdenglischung" :x
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Hemerocallis 'Wild Wookie' - Spinnen Taglilie

Beitragvon Tetje » So 8. Jul 2018, 12:56

Hallo Martin,

und wie gefällt dir diese Sorte? :)
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Hemerocallis 'Wild Wookie' - Spinnen Taglilie

Beitragvon Martin » So 8. Jul 2018, 17:55

Hallo Tetje,

aufgrund ihrer außerordentlichen Blütengestalt ein wenig schwierig in eine Pflanzung zu integrieren. :? Aber trotzalledem nicht schlecht diese Züchtung. Würde das Blüteninnere noch weniger gelb zeigen, dann wäre diese Züchtung ein Renner. ;)
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 


Zurück zu Hohe & niedrige Beetstauden




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste