Cattleya maxima Lindl. - Weihnachts Orchidee

(wie z.B. Barkeria / Broughtonia / Cattleyopsis / Constantia / Diacrium / Domingoa / Hexadesmia / Hexisea / Laeliopsis / Leptotes / Laelia / Nageliella / Rhyncholaelia / Schomburgkia / Sophronitis / Brassavola / Tetramicra / Encyclia / Epidendrum / Aulizia / Hormidium / Oerstedella)

Cattleya maxima Lindl. - Weihnachts Orchidee

Beitragvon Tetje » Sa 7. Jul 2018, 13:32

Hallo zusammen,

wir Menschen kennen erst einen Bruchteil der Natur. Immer wieder wird man in der Welt der Pflanzen von unglaublichen Farben, Formen oder wundervoll aussehenden Pflanzen überrascht. Aus diesem Grunde möchte ich euch einen wahren Schatz präsentieren, die Cattleya maxima Lindl..

Garten Tetje 2017 009.JPG


Diese schöne Art stammt aus Venezuela, Kolumbien, Ecuador und dem nördlichen Peru, hier die Küstenregion. Cattleya maxima wächst in Höhen 10 bis 1500 m in saisonal trockenen und küstennahen Wäldern, als epiphytische Pflanze.

Garten Tetje 2017 010.JPG


C. maxima ist die einzige Cattleya, die auf der pazifischen Seite der Westhänge der Anden in einem ausgedehnten Gebiet wächst.

Garten Tetje 2017 011.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Cattleya maxima Lindl. - Weihnachts Orchidee

Beitragvon Martin » Fr 13. Jul 2018, 22:41

Hallo Tetje,

das wäre neben einer C. gaskelliana die zweite Orchidee wenn ich ein größeres Gewächshaus besässe. :--D Danke für die Vorstellung dieser Art. ;)
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 


Zurück zu Cattleya und ähnliche Gattungen




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste