Beim Floristen gefundene Hosta

Beim Floristen gefundene Hosta

Beitragvon Tormi » So 8. Jul 2018, 09:25

Hallo,

gestern nach dem allsamstäglichen Einkauf habe ich beim Floristen diese niedliche Hosta gesehen, dachte mir die würde in einem meiner Töpfe gut stehen. Nur fehlte der Sortenname.
Nach der "Encyclopedia of Hostas" von 2008, habe ich mich für Hosta 'Blue Blush' entschieden.

Was meint ihr, kann ich das so gelten lassen?
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Liebe Grüsse

nalis

Pflege deinen Garten und der Garten pflegt deine Seele.

Mark Balkens-Knurre
Benutzeravatar
Tormi
 

Re: Beim Floristen gefundene Hosta

Beitragvon Martin » So 8. Jul 2018, 18:09

Tormi hat geschrieben:Nach der "Encyclopedia of Hostas" von 2008, habe ich mich für Hosta 'Blue Blush' entschieden.

Was meint ihr, kann ich das so gelten lassen?


Hallo Tormi,

ich arbeite in der Gartenbranche und kaufe auch hin und wieder Hostas aus dem Großhandel ein. Es handelt es sich aber hierbei um Standard-Sorten aus meist zehn verschiedenen Sorten. Drei blaue(grüne) Sorten erscheinen in fast allen Stock-Listen. Zum einen H. sieboldiana 'Elegans', H. 'Blue Mouse Ears' und Hosta 'Halcyon'. Recht preisgünstige Sorten mit einer kurzen Kulturzeit, die in großen Stückzahlen für den Markt produziert werden. Um andere blaue Sorten zu erhalten, muss man jedoch in reinen Hosta-Gärtnereien nachfragen.
Deine unten gezeigte Hosta ist eine Jungpflanze, die noch nicht ausgewachsen ist. Eine Sortenangabe kann man daher hier auf keinen Fall machen.
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Beim Floristen gefundene Hosta

Beitragvon Tormi » Mo 9. Jul 2018, 12:53

Hallo Martin,

ja, ich stimme dir zu, erst mal nach einfachen Lösungen suchen. Nur habe ich diese Erfahrungen nicht welche Pflanzen häufig angeboten werden. :?

Ok, danke dir, dann lassen wir der Pflanze Zeit sich zu entwickeln.
Liebe Grüsse

nalis

Pflege deinen Garten und der Garten pflegt deine Seele.

Mark Balkens-Knurre
Benutzeravatar
Tormi
 


Zurück zu Identifikation unbekannter Hostas




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast