Senecio talinoides Sch.Bip. - Kreuzkraut

Senecio talinoides Sch.Bip. - Kreuzkraut

Beitragvon Martin » Do 3. Jan 2019, 17:35

Hallo zusammen,

eine der schönsten Sukkulenten für die Fensterbank ist Senecio talinoides Sch.Bip.. Die Pflanze wurde erstmals 1855 von Vincenzo Tineo auf der Grundlage von Exemplaren beschrieben, die sein Schüler Enrico Pirajno, Baron von Mandralisca auf der Insel Volcano, auf den Äolischen Inseln sammelte. Anfangs wurde die Sukkulente noch unter dem Gattungsnamen Kleinia mandraliscae geführt. Später wurde sie dann der Gattung Senecio zugeordnet. Diese Blauen Kreidestifte, welche zu den Asterngewächsen (Asteraceae) gehören sind anspruchslose Pflanzen, die in trockenen Sommern auch gut im Freien wachsen. Mit seinen kreidig blauen Blättern ist dieses Senecio eine außergewöhnliche Erscheinung im sommerlichen Staudengarten.
Voraussetzung hierfür ist natürlich ein trockener sonniger Standort auf nicht allzu Nährstoff-reichem Boden. Die Vermehrung durch Kopfstecklinge ist recht einfach. Fünf bis sechs Stecklinge in sandiger Erde gesteckt, bilden relativ schnell wieder eine schöne kompakte Pflanze.

IMG_6051.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Senecio talinoides subs. mandraliscae

Beitragvon Tetje » Do 3. Jan 2019, 20:36

Hallo Martin,

soweit mir bekannt handelt es sich um die Senecio talinoides Sch.Bip., deine aufgeführte ist ein
Synonym. :--D ;)
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Senecio talinoides Sch.Bip. - Kreuzkraut

Beitragvon Martin » Fr 4. Jan 2019, 11:33

Hallo Tetje,

ich war mir sicher den aktuellen Namen verwendet zu haben. :--D Man weiss bald nicht mehr, welches der aktuelle Name ist. Sowas gibt es wahrscheinlich nur im Pflanzenreich. :--D
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 


Zurück zu Weitere Sukkulentengattungen und Zwiebelpflanzen




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste