Camellia Hybride 'Bellbird'

z. B. Camellia japonica, C. japonica
subsp. rusticana,C. reticulata,C. x williamsii, C. saluenensis
und Mehrfachhybriden

Camellia Hybride 'Bellbird'

Beitragvon Christianf » Mo 11. Feb 2019, 19:55

Hallo,

schon erstaunlich, dass so eine hübsche und wüchsige Kamelie wie C. 'Bellbird' hier noch nicht beschrieben wurde. Grund genug, dies hiermit nachzuholen. :--D

Bellbird1.jpg


C. 'Bellbird' ist eine clusterbildende williamsi-Hybride, dem Vernehmen nach eng verwand mit C. 'Cornish Snow', in die ich mich schon verliebt habe, als sie das erste Mal in meinem Garten geblüht hat. 'Bellbird' hat einen locker überhängenden Wuchs und eine Unzahl leider kurzlebiger Blüten, die sauber abfallen und den Boden unter dem Strauch bedecken.

Bellbird2.jpg


Zur Zeit steht sie neben C. 'Duftglöckchen', Blütengröße und Farbe sind ähnlich, aber die Blüten von 'Bellbird' sehen wirklich wie kleine bauchige Glöckchen aus.
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Christian
Benutzeravatar
Christianf
 

Re: Camellia 'Bellbird'

Beitragvon Rudi » Di 12. Feb 2019, 06:38

Hoi Christian

Die gezeigte Sorte ist sehenswert. :--D
Was bedeutet clusterbildent?
Grueezi aus der Schweiz
Benutzeravatar
Rudi
 

Re: Camellia 'Bellbird'

Beitragvon Christianf » Di 12. Feb 2019, 09:47

Hallo Rudi,

bei Kamelien spricht man von Cluster-Kamelien, wenn die Blüten nicht endständig, sondern büschelartig in den Blattachseln sitzen.
Viele Grüße
Christian
Benutzeravatar
Christianf
 

Re: Camellia 'Bellbird'

Beitragvon Tetje » Di 12. Feb 2019, 11:49

Christianf hat geschrieben:Hallo,

schon erstaunlich, dass so eine hübsche und wüchsige Kamelie wie C. 'Bellbird' hier noch nicht beschrieben wurde. Grund genug, dies hiermit nachzuholen. :--D


Hallo Christian, hallo zusammen,

deshalb macht es mir große Freude deinen Beitrag zu lesen ;) :) . Es gibt noch zig tausende Kamelien die nur darauf warten vorgestellt zu werden. 8-)

Ich finde die Sorte sehr ansprechend und wunderschön. :)
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Camellia Hybride 'Bellbird'

Beitragvon Hiodoshi » Mi 13. Feb 2019, 19:06

Hallo Christian,
herrlich sind diese kleinen Glöckchen anzusehen. :mrgreen:

Ich bin schon gespannt, wie mal die "Kinderchen" ausfallen werden. :?: Einige zeigen sich schon sehr willig zu wachsen. ;)
Liebe Grüße
Hiodoshi

A garden is a thing of beauty and a job forever..........
Benutzeravatar
Hiodoshi
Moderatorin
Kamelienfachforum
Wetter- & Naturforum
 

Re: Camellia Hybride 'Bellbird'

Beitragvon Christianf » Do 14. Feb 2019, 11:13

Hallo Hiodoshi,

ich habe ja schon im letzten Jahr ca. 12 Samen ausgesäht. Es fällt auf, dass alle Sämlinge die feinen Triebe und Blätter der Mutter haben. Ich bin gespannt, was daraus wird. :D
Viele Grüße
Christian
Benutzeravatar
Christianf
 

Re: Camellia Hybride 'Bellbird'

Beitragvon Moni » Di 19. Feb 2019, 20:32

Hallo Christian
Die habe ich auch, aber seid ich sie im Tessin gesehen habe, bezweifle ich dass sie richtig ist.
Da war sie viel grösser ca. 7cm und ich glaube im Kamelienregister ist sie auch grösser angegeben.
Sie darf aber trotzdem bei mir bleiben, denn sie ist wirklich schön.
Viele Grüße aus der Schweiz,
Moni
Benutzeravatar
Moni
 


Zurück zu Winter- und frühjahrsblühende Kamelien




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste