Gestaltungsmöglichkeiten mit Sempervivum (Hauswurz)

Gestaltungsmöglichkeiten mit Sempervivum (Hauswurz)

Beitragvon Tetje » Do 9. Jan 2020, 13:44

Hallo zusammen,

Sempervivum sollte hell und trocken stehen. Und in einer bestimmten Höhe kultiviert werden, damit Amseln die Pflanzen nicht aus dem Topf scharen können. ;)

Das Dach von meinem Haus hat einen Überstand und in dem Bereich darunter kommt kaum Regen hin. Ideal für die Kultur der Gattung Sempervivum.

20200109_132414.jpg


Martin hatte das vor einiger Zeit bestätigt und mir viel spontan ein, dass ich noch Metallregale habe. ;) :--D

20200109_132425.jpg


Die Pflanzen sind nun aus dem Weg, weg vom Boden und so kommt die kleine Sammlung meiner Meinung nach gut zur Geltung.

20200109_132432.jpg


Jetzt kann ich den neu geschaffenen Platz wieder mit anderen Pflanzen nutzen. Der geschützte und trockene Bereich hat nun auch seine Bestimmung gefunden. :--D
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Gestaltungsmöglichkeiten mit Sempervivum (Hauswurz)

Beitragvon Raphia1012 » Fr 10. Jan 2020, 00:02

Hallo Tetje

Das Regal ist eine praktische und schöne Idee die Sempervivum zu präsentieren.

Gefällt mir gut. :thumbs:
Viele Grüße
Raphia
Benutzeravatar
Raphia1012
Moderatorin
- Fotoforum
- Wetter- und Naturforum
 

Re: Gestaltungsmöglichkeiten mit Sempervivum (Hauswurz)

Beitragvon Isabel » Fr 10. Jan 2020, 13:15

Hallo Tetja,

deine Sammlung sieht wirklich sehr edel aus durch die Kombination aus Weiß, Grau und Metall. :)

LG Isabel
Die Blumen des Frühlings sind die Träume des Winters.
Khali Gibran
http://www.rathgeber-balance.de
Benutzeravatar
Isabel
 

Re: Gestaltungsmöglichkeiten mit Sempervivum (Hauswurz)

Beitragvon Martin » Fr 10. Jan 2020, 19:30

Hallo Tetje,

eine tolle Idee die Hauswurze erhöht auf einen Sims zu platzieren. :) Das muss ich unbedingt kopieren. Dein Substrat für die Semperviven scheint sehr humos zu sein. Ich bin davon abgekommen und verwende Gartenerde, die ich mit grobem Sand abmagere. Hierdurch habe ich weniger Ausfälle durch eventuelle Fäulnis der Wurzeln.
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Gestaltungsmöglichkeiten mit Sempervivum (Hauswurz)

Beitragvon Tetje » So 12. Jan 2020, 11:44

Hallo Martin,

ein grosser Teil ist zugekauft und das Substrat taugt auf Dauer nichts. Wie du geschrieben hast faulen die Hauswurze einfach weg, besonders anfällig sind die Pflanzen die dem Regen direkt ausgesetzt sind.

Ich habe ca.15 Jahre alte Anpflanzungen, kaum verändert oder gedüngt. Hier scheint der Standort für das prächtige Gedeihen wichtig gewesen zu sein, auch kommt dort relativ wenig Regen hin.
Du musst registriert und eingeloggt sein, um Links sehen zu können.

Die im Garten verteile kleine Sammlung, hat jetzt die optimalen Bedingungen und im Frühjahr werde ich sie mit neuem Kultursuptrat nach deinen Vorschlägen umtopfen bzw. die Erde austauschen. ;) :--D
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 


Zurück zu Stauden im Kübel




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast