Klivien (Clivia) Kreuzung zwischen C. nobilis und C. caulescens

Hier können die Gäste lesen.

Klivien (Clivia) Kreuzung zwischen C. nobilis und C. caulescens

Beitragvon Tetje » So 22. Mär 2020, 13:13

Hallo zusammen,

durch die Renovierungsarbeiten im letzten Jahr konnte ich meine Klivien erst sehr spät rausstellen. Durch das
späte Herausstellen ist der typische Sommerblüher die Clivia caulescens erst im Winter zur Blüte gekommen
und blüht immer noch. :o
Des einem Freud, des anderen Leid. Nein, im Gegenteil jetzt ist mir endlich eine Kreuzung mit der Nobilis vergönnt, da sie gerade einen Blütenschaft schiebt. Was für ein Glück. :--D

Zur Information:
Die Clivia nobilis braucht ca. 10 Jahre bis sie zur Blüte kommt (vom Kindel bis zur ersten Blüte).

Ihr könnt Pollen sammeln und luftdicht verschlossen in der Tiefkühltruhe einfrieren. Das wäre dann die
zweite Möglichkeit, um solche Kreuzungen mit verschiedenen Blühzeiten miteinander zu kreuzen.

Fotos folgen noch.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Klivien (Clivia) Kreuzung zwischen C. nobilis und C. caulescens

Beitragvon Martin » So 22. Mär 2020, 19:06

Hallo Tetje,

ich hoffe, dass deine Kreuzung glücken wird. :--D
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Klivien (Clivia) Kreuzung zwischen C. nobilis und C. caulescens

Beitragvon Tetje » Mo 23. Mär 2020, 17:42

Hallo Martin,

ich hoffe, dass der Pollen von der C. caulescens noch stabil ist. 8-)

IMG_2872.JPG


IMG_2882.JPG


Ich muss mich noch ein paar Tage gedulden bis sich die Knospen der Clivia nobilis geöffnet haben.
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Klivien (Clivia) Kreuzung zwischen C. nobilis und C. caulescens

Beitragvon Martin » Mo 23. Mär 2020, 19:43

Hallo Tetje,

die Kreuzung scheint sehr vielversprechend zu werden, bei den Eltern. :)
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 


Zurück zu Kultur, eigene Züchtungen & Zucht




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste