Clematis villosa (DC.)

Clematis villosa (DC.)

Beitragvon Hanninkj » Di 8. Sep 2020, 17:25

Clematis villosa kommt vor in Afrika. Da wachsen selbst einige Clematis was man nicht erwartet. Clematis villosa(frueher Clematopsis scabiosifolia) wird nur 30 - 120 cm hoch.

066Cl_villosa_subsp_stanleyi_3527.JPG


Die Bluete ist wunderschoen und duftet auch noch herrlich.
Diese Art ist sehr schwierig und fast niemand ist gelungen Blumen zu bekommen selbst Gärtnerei in Afrika nicht.
Im Winter ist diese Art sehr empfindlich fuer nasse Erde und meistens verliert man diese.
Jahre her hatte ich schon Bluete in diese Art und nun wieder Knospen.

Cl_villosa_5434_2_resize.JPG


Ton
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Benutzeravatar
Hanninkj
Moderator
Klematisfachforum
 

Re: Clematis villosa (DC.)

Beitragvon Claudi » Di 8. Sep 2020, 19:12

Hallo

Was für eine wunderschöne Blüte, eine Bereicherung für jeden Garten.
Liebe Grüße
Claudia
Benutzeravatar
Claudi
 

Re: Clematis villosa (DC.)

Beitragvon Tetje » Di 8. Sep 2020, 20:12

Hallo Ton,

die seltene Art stammt aus Südafrika und man glaubt kaum, dass es auch Waldreben in Afrika gibt. Das Foto mit der Blüte ist ein Meisterwerk. :o

Danke für die Vorstellung dieser seltenen Klematis und dann auch noch in Blüte. :)

Hallo Claudia,

als Kübelpflanze könnte die Villosa bei uns kultiviert werden ;) , ausgepflanzt und ohne erhebliche Erfahrungen mit Klematis, wird das keine Pflanze für Gärten werden.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Clematis villosa (DC.)

Beitragvon Isabel » Mi 9. Sep 2020, 09:30

Guten Morgen zusammen,

das sind ja wirklich wunderbare Aufnahmen und es ist eine tolle Pflanze, die da vorgestellt wird.
Vielen Dank, Ton. :)

Isabel
Die Blumen des Frühlings sind die Träume des Winters.
Khali Gibran
http://www.rathgeber-balance.de
Benutzeravatar
Isabel
 

Re: Clematis villosa (DC.)

Beitragvon Hanninkj » Mi 9. Sep 2020, 14:51

Diese Clematis hat so schoene Zeichnung in der Blumen und sieht sehr sanft aus aber ist das nicht.
Leider ist diese so schwierig das diese kaum gehalten werden kann.
Die Samen kommen auch nicht ganz einfach aus.

Ton
Benutzeravatar
Hanninkj
Moderator
Klematisfachforum
 

Re: Clematis villosa (DC.)

Beitragvon Claudi » Mi 9. Sep 2020, 20:20

Hallo Tetje

Ich finde sie sehr schön, weiß aber das die Clematis egal welche für mich nix sind . Habe es 3 mal versucht und alle 3 gehimmelt.
Liebe Grüße
Claudia
Benutzeravatar
Claudi
 

Re: Clematis villosa (DC.)

Beitragvon Raphia1012 » Do 10. Sep 2020, 00:41

Hallo Ton

Die Blüte auf dem Foto wirkt so zart, die kann in Natura nicht schöner sein. :o

Allein für dieses Foto hat sich die Anzucht schon gelohnt. :thumbs: Toll
Viele Grüße
Raphia
Benutzeravatar
Raphia1012
Moderatorin
- Fotoforum
- Wetter- und Naturforum
 

Re: Clematis villosa (DC.)

Beitragvon Rudi » Do 10. Sep 2020, 07:50

Hoi Toni

Das Bild mit der Bluete ist dir sehr gut gelungen. :o
Grueezi aus der Schweiz
Benutzeravatar
Rudi
 


Zurück zu Wildarten & interspezifische Hybriden




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste