Pelargonium caffrum - Kaffernpelargonie

Pelargonium caffrum - Kaffernpelargonie

Beitragvon Gast » Mi 30. Okt 2013, 23:06

Pelargonium caffrum (Eckl. & Zeyh.) Harv.- Kaffernpelargonie

Sektion Polyactium

Mehrjährige Pflanze mit einer großen harten Knolle und einem kurzen Stiel.

Pelargonium caffrum ist eine von drei ganz besonders auffallenden Pelargonien in dieser Sektion .Bei den anderen beiden handelt es sich um Pelargonium schizopetalum und Pelargonium bowkeri.
Der Grund für diese Auffälligkeit, für diese Besonderheit sind die fimbriaten Blütenblätter,
das bedeutet sie sind ausgefranst .
Wie ich schon bei der Vorstellung der Sektion Polyactium schrieb, sind die Blütenblätter bis zu 14mal tief gespalten, das dient der Oberflächenvergrößerung. Und diese hat den Zweck, mehr Duft produzieren zu können; was bei nachtduftendenArten ja von Vorteil ist. Dient der stärkere Duft doch der sichereren Anlockung von Nachtinsekten.
Pelargonium caffrum wächst in sandigem Boden und sollte während der gesamten Vegatationszeit feucht gehalten werden.
Der Standort soll sonnig sein, die Grasflächen - der Lebensraum von Pelargonium caffrum - werden regelmäßig abgebrannt und diese Tatsache stimuliert die Blüte.
Die Blütenblätter der drei genannten Arten sind sehr ähnlich aber die 3 Arten lassen sich klar unterscheiden anhand ihrer Blätter.
Pelargonium caffrum – mit seinen fast schwarzen Blütenblättern ist für mich die schönste Art und es hat lange gebraucht, bis ich sie endlich erwerben konnte und sie dann in diesem Jahr das erste Mal blühte.

DSCN6509_6.jpg


DSCN6420_6.jpg


DSCN6592_6.jpg


P1080619_6.jpg


P1080508_8.jpg
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Gast
 

Re: Pelargonium caffrum - Kaffernpelargonie

Beitragvon Birgitt » Mi 30. Okt 2013, 23:21

Brigitte, vielen Dank, dass du uns so eine Schönheit zeigst und vielen, vielen Dank für deinen
tollen Beitrag . :)

Die Blütenblätter haben wirklich eine ganz tolle Farbe und Form.
Birgitt
 

Re: Pelargonium caffrum - Kaffernpelargonie

Beitragvon Gast » Mi 12. Mär 2014, 09:22

Die ist ja auch ganz außerordentlich außergewöhnlich und bezaubernd. Danke fürs zeigen. :)
Gast
 

Re: Pelargonium caffrum - Kaffernpelargonie

Beitragvon Gast » Mi 12. Mär 2014, 10:01

Ja, ist sie und selten und teuer.
Gast
 

Re: Pelargonium caffrum - Kaffernpelargonie

Beitragvon Pelargonia » Mi 12. Mär 2014, 16:32

Da kann ich mich Ivonne nur anschließen, die ist wirklich bezaubernd. Die sieht man wirklich nicht alle Tage. Danke fürs zeigen.
Liebe Grüße
Stechapfel


"Was der Sonnenschein für die Blumen ist, dass sind lachende Gesichter für die Menschen."
Joseph Addison
Benutzeravatar
Pelargonia
 

Re: Pelargonium caffrum - Kaffernpelargonie

Beitragvon Tetje » Mi 12. Mär 2014, 19:30

Was für eine südafrikanische Schönheit :o , ich bin begeistert und ich freue mich
über deinen Erfolg. :D
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Pelargonium caffrum - Kaffernpelargonie

Beitragvon Gast » Mi 12. Mär 2014, 20:06

Ich muss ehrlich sagen, ich freue mich sehr, dass Pelargonium caffrum nun hier bei uns im Forum die Bewunderung erhält, die sie verdient hat, lieber Tetje.

Ich habe fast 10 - 15 Jahre gebraucht, bis ich sie bekommen habe und zur Blüte brachte.
Heute bekommt man sie ja schon häufiger angeboten. Allerdings - nicht geschenkt. Meine hat jetzt 3
Austriebe, da werde ich nichts abnehmen können. Und sie umtopfen und Knollen entnehmen, zur
Vermehrung möchte ich auch noch nicht.
Gast
 

Re: Pelargonium caffrum - Kaffernpelargonie

Beitragvon Gast » Sa 9. Aug 2014, 18:25

Neuer Fototermin: Pelargonium caffrum

DSCN8337_6.jpg


DSCN8331_6.jpg


DSCN8335_6.jpg


Ich bin immer wieder begeistert. Sie ist wirklich eine Schönheit und extravagant !!!
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Gast
 

Re: Pelargonium caffrum - Kaffernpelargonie

Beitragvon DerGerd » Sa 9. Aug 2014, 19:54

:shock:
Das ist ja mal ein tolles Gewächs. Unglaublich was die Natur hervorbringen kann.
Danke fürs zeigen.
Es grüßt DerGerd.
Benutzeravatar
DerGerd
 

Re: Pelargonium caffrum - Kaffernpelargonie

Beitragvon Raphia1012 » Sa 9. Aug 2014, 23:19

Hallo Pelargonia

Die sieht bizarr und elegant aus. Außergewöhnlich :o
Wenn du so lange auf diese Pflanze gewartet hast,
dann muß die Liebe besonders groß sein.

Eine tolle Blüte die mich begeistert. :kings_cuinlove:
Viele Grüße
Raphia
Benutzeravatar
Raphia1012
Moderatorin
Fotoforum
 

Nächste

Zurück zu Wildarten & Primärhybriden




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast