Eine blühende Clivia caulescens - eine absolute Rarität

Re: Eine blühende C.caulescens- eine absolute Rarität

Beitragvon Tetje » Mo 8. Jul 2013, 19:47

Hallo zusammen,

wie bereits geschrieben, ist und bleibt die echte C.caulescens immer noch eine Rarität in Deutschland.

Diese Klivie wurde nicht aus einer Beere gezogen, was viele Sammler vergessen oder einfach nicht wissen wollen, nur über Kindel sind diese Klivien Artecht vermehrt oder weitergegeben.

Impressionen Münsterland-08.07.13 009.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Eine blühende C.caulescens- eine absolute Rarität

Beitragvon Gast » Mo 8. Jul 2013, 19:53

Lieber Tetje, eine sehr schöne Pflanze. Wie hoch ist die und wie dick ist der Stamm? :)
Gast
 

Re: Eine blühende C.caulescens- eine absolute Rarität

Beitragvon Tetje » Mo 8. Jul 2013, 20:00

Hallo Ivonne,

die Caulescens ist ca. 1m hoch und den "Stammumfang" habe ich noch nicht gemessen....

C.caulescens 07.07.13 011.JPG


C.caulescens 07.07.13 005.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Eine blühende C.caulescens- eine absolute Rarität

Beitragvon Gast » Di 9. Jul 2013, 15:17

Sieht dicker aus wie mein Arm. :D Das Beeindruckende finde ich bei dieser Wildart, ist die Stammbildung.
Gast
 

Re: Eine blühende C.caulescens- eine absolute Rarität

Beitragvon Tetje » Mi 10. Jul 2013, 19:35

Nein, nicht wirklich.....
Du stillst gerade, ich denke so dick wie ein Babyarm... 8-) ;) 8-)
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Eine blühende C.caulescens- eine absolute Rarität

Beitragvon Tetje » Mi 10. Jul 2013, 21:48

Der Blütenschaft bekommt langsam seine typische Farbe und die Knospen sind teilweise sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Eine blühende C.caulescens- eine absolute Rarität

Beitragvon Gast » Do 11. Jul 2013, 07:31

Ah Babyarm stark. dann habe ich jetzt eine Vorstellung. :) Na dann bitte noch ein Foto vom jetzigen Stand. Dieses Warten macht einen immer ganz hippelig.
Gast
 

Re: Eine blühende C.caulescens- eine absolute Rarität

Beitragvon Tetje » Di 16. Jul 2013, 21:38

Hallo zusammen,

anbei ein Foto über den weiteren Verlauf.

Garten 13.07.13 016.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Eine blühende C.caulescens- eine absolute Rarität

Beitragvon Gast » Mi 17. Jul 2013, 08:21

Die Dame macht es ja spannend. Wie hoch ist der Blütenschaft und wird er noch weiter wachsen bis zum endgültigen aufblühen? :)
Gast
 

Re: Eine blühende C.caulescens- eine absolute Rarität

Beitragvon Tetje » Mi 17. Jul 2013, 20:30

Der Blütenschaft ist 30 cm hoch und die Pflanze hat genau 80 cm.
Shu schickt mir Pollen von der gelben Nobilis und ich habe noch Pollen
von einer echten Miniata..... :D

Tetje-Garten-17.07.13 019.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

VorherigeNächste

Zurück zu Wildformen-Arten & Primärhybriden




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast