Camellia japonica 'Kimberley'

z. B. Camellia japonica, C. japonica
subsp. rusticana,C. reticulata,C. x williamsii, C. saluenensis
und Mehrfachhybriden

Camellia japonica 'Kimberley'

Beitragvon Tetje » Mi 18. Okt 2017, 07:56

Hallo zusammen,

diese Sorte wurde wahrscheinlich um 1900 von Sanders/Belgien aus Japan importiert. Mit dem Sortenname gibt es einige Verwechselungen und Neubenennung z.B. in Großbritannien.

148.JPG


Das Laub ist tiefgrün und passt ausgezeichnet zu der roten Farbe der Blüten. Der Wuchs ist aufrecht und kräftig. In Deutschland wurde die Sorte durch Fischer/"Enzyklopädie von Kamelien in Farbe", Band II im Jahre 1978 bekannt.

149.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Camellia japonica 'Kimberley'

Beitragvon Hiodoshi » So 22. Okt 2017, 21:57

Hallo Tetje,

diese C. japonica hat meiner Meinung nach das schönste, klare und leuchtende Rot der derzeitigen Kamelien. 8-)

Kimberley.jpg
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Liebe Grüße
Hiodoshi

A garden is a thing of beauty and a job forever..........
Benutzeravatar
Hiodoshi
 

Re: Camellia japonica 'Kimberley'

Beitragvon Tetje » Di 24. Okt 2017, 15:24

.....und dazu noch das dunkle Laub. :kings_cuinlove:
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 


Zurück zu Winter- und frühjahrsblühende Kamelien




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast