Camellia japonica 'Mrs. D. W. Davis'

z. B. Camellia japonica, C. japonica
subsp. rusticana,C. reticulata,C. x williamsii, C. saluenensis
und Mehrfachhybriden

Camellia japonica 'Mrs. D. W. Davis'

Beitragvon Hiodoshi » Sa 18. Mär 2017, 19:24

Hallo,

diese Kamelie ist ein Zufallsämling der Mutterpflanze C. 'Elizabeth Boardman'. Sie ist entstanden bei D.W.Davis, Seffner, Florida, USA und blühte erstmals 7-jährig im Jahr 1951. 1954 wurde sie mit der „John Illges-Medaille" der ACS ausgezeichnet. Des weiteren wurde die Pflanze mit dem First Class Certificate von der RHS im Jahr 1968 ausgezeichnet.
Die Blütenknospen sind sehr groß, die geöffnete, halbgefüllte, hellrosa Blüte misst ca.15+ cm im Durchmesser.
Das Wachstum ist schnell aufrecht, mit großem dunkelgrünem Blattwerk.
Es wird eine Winterhärte bis – 18°C (mit Winterschutz) angegeben.

Camellia DW Davis.jpg
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Liebe Grüße
Hiodoshi

A garden is a thing of beauty and a job forever..........
Benutzeravatar
Hiodoshi
 

Zurück zu Winter- und frühjahrsblühende Kamelien




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast