Camellia x williamsii 'Elegant Beauty'

z. B. Camellia japonica, C. japonica
subsp. rusticana,C. reticulata,C. x williamsii, C. saluenensis
und Mehrfachhybriden

Camellia x williamsii 'Elegant Beauty'

Beitragvon Christianf » So 20. Mai 2018, 12:59

Da ich im Hagoromo-Faden Bilder schon Bilder von meiner C. 'Elegant Beauty' eingestellt habe, hier noch einmal eine ordentliche Vorstellung der Kamelie.

Camelia x williamsii 'Elegant Beauty' ist nach allem, was man in der Literatur finden kann, eine Williamsii-Hybride (1962 von Les Jury, Neuseeland), wobei ich finde, dass die sehr großen geäderten Blüten, der lockere Pflanzenaufbau und der starke Jahreszuwachs eher an eine Reticulata-Hybride denken lassen.

Die Blüten sind groß und sehr elegant und erscheinen so reichlich, dass die Zweige sie kaum tragen können.

Elegant Beauty 1.jpg

Elegant Beauty 2.jpg


Der Wuchs ist locker überhängend, die dünnen, langen Triebe eigenen sich gut für ein Spalier. Will man eine kompakte Pflanze, muss man mit der Schere ran (was ich nicht über das Herz bringe).

Winterhärte sollte die gleiche sein, wie bei der als sehr winterhart geltenden Hagoromo, allerdings fror mir meine Elegant Beuty im Januar 2009 bei -20 Grad im Gegensatz zur Hagoromo (rechts im Hintergrund) doch deutlich zurück. Allerdings war die Pflanze auch erst wenige Jahre alt, die Hagoromo ist deutlich älter. Die Bilder zeigen die Pflanze 2011, nachdem Sie sich vom Frost 2009 wieder etwas erholt hat, dann 2015 und 2018. Im Vergleich zur Hagoromo sieht man gut den lockeren Aufbau der Pflanze und den viel schnelleren Zuwachs.

Elegant Beauty 2011.jpg

Elegant Beauty u. Hagoromo 2015.jpg

Elegant Beauty 4.jpg


Fruchtansatz ist im Gegensatz zur Hagoromo selten und es war bisher auch nie ein keimfähiger Samen dabei.

Elegant Beauty 5.jpg


Christian

(Edit: Rechtschreibung)
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
--------------------------------------------
Viele Grüße
Christian
Benutzeravatar
Christianf
 

Re: Camelia x williamsii 'Elegant Beauty'

Beitragvon Tetje » Mo 21. Mai 2018, 16:07

Hallo Chistian,

an sich ist die Schreibweise so nicht korrekt, nur eine aus zwei Arten entstandene Primärhybride darf nach den internationalen Regeln das Bastartzeichen x tragen. Für mich sieht die Hybride auf dem Foto eher nach einer Japonica aus.

Anbei weitere Informationen:
Du musst registriert und eingeloggt sein, um Links sehen zu können.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Camelia x williamsii 'Elegant Beauty'

Beitragvon Christianf » Mo 21. Mai 2018, 20:07

Laut dem Buch von Klaus und Helga Urban und auch laut dem Buch von Peter Fischer sind die Eltern von C. 'Elegant Beauty' C. saluensis und C. japonica 'elegans'. Also passt das mit dem Bastardzeichen hier schon.

Aber ich habe etwas gelernt und bin in Zukunft mit dem 'x' etwas vorsichtiger. :)

Wie schreibt man eigentlich Sämlinge, bei denen man nur die Muttersorte kennt? Ich habe da für meine (privaten) Schildchen das 'x' verwendete (z.B. C. x Hagoromo). Vermutlich falsch. :oops:
--------------------------------------------
Viele Grüße
Christian
Benutzeravatar
Christianf
 

Re: Camelia x williamsii 'Elegant Beauty'

Beitragvon Rudi » Di 22. Mai 2018, 05:09

Hoi Christianf

Ist die Kamelie japonica 'elegans' eine Sorte oder Wildform? :?
Grueezi aus der Schweiz
Benutzeravatar
Rudi
 

Re: Camelia x williamsii 'Elegant Beauty'

Beitragvon Christianf » Di 22. Mai 2018, 10:06

Hallo Rudi,

nach Peter Fischer wurde diese Sorte 1831 als Sämling von C.'Waratah' gefunden. Ich gehe mal davon aus, dass das eine reinblütige C. japonica war, sonst würden ausgewiesene Kamelienexperten wieder verstorbene Peter Fischer oder das Ehepaar Urban diese Schreibweise für C. 'Elegant Beauty' nicht verwenden.

Christian

Edit: Ich denke bei älteren C. japonica ist es schwierig, zwischen Wildformen und Kultursorten zu trennen.
--------------------------------------------
Viele Grüße
Christian
Benutzeravatar
Christianf
 

Re: Camelia x williamsii 'Elegant Beauty'

Beitragvon Tetje » Di 22. Mai 2018, 16:04

Hallo Christianf,

was bedeutet reinblütig?

Über die Camellia 'Waratah' gibt es einen lesenswerten Beitrag:
Du musst registriert und eingeloggt sein, um Links sehen zu können.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Camellia x williamsii 'Elegant Beauty'

Beitragvon Klaus » Di 22. Mai 2018, 16:55

Hallo zusammen

Lt. International Camellia Register ist C.´Elegant Beauty´ eine Williamsii-Hybride, gezüchtet von L. Jury in Neuseeland.
Übrigens: Es heißt korrekt "Camellia", nicht "Camelia".
Herzliche Grüße
Klaus
Benutzeravatar
Klaus
 

Re: Camellia x williamsii 'Elegant Beauty'

Beitragvon Christianf » Di 22. Mai 2018, 17:08

Hallo Klaus,

stimmt, da geht mir manchmal die deutsche und die lateinische Schreibweise durcheinander ...

(Edit: Könnte das vielleicht einer von den Mods in den Überschriften korrigieren? Sieht doof aus.)
--------------------------------------------
Viele Grüße
Christian
Benutzeravatar
Christianf
 

Re: Camellia x williamsii 'Elegant Beauty'

Beitragvon Rudi » Mi 23. Mai 2018, 07:09

Hoi

Also keine Primaerhybride?
Grueezi aus der Schweiz
Benutzeravatar
Rudi
 

Re: Camellia x williamsii 'Elegant Beauty'

Beitragvon Christianf » Mi 23. Mai 2018, 13:27

Hallo

Keine Ahnung, die übliche Schrebweise ist Camellia x williamsii 'Elegant Beauty'.
--------------------------------------------
Viele Grüße
Christian
Benutzeravatar
Christianf
 

Nächste

Zurück zu Winter- und frühjahrsblühende Kamelien




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast