Camellia ‘Yukimi Guruma‘

z. B. Camellia japonica, C. japonica
subsp. rusticana,C. reticulata,C. x williamsii, C. saluenensis
und Mehrfachhybriden

Camellia ‘Yukimi Guruma‘

Beitragvon Tetje » Sa 25. Nov 2017, 13:13

Hallo zusammen,

ich habe diese Higo in keiner anerkannten Higo-Liste gefunden und es gibt kaum brauchbare Informationen.
Camellia ‘Yukimi Guruma‘ (weißer Schwan) soll eine Higo-Kamelie sein. Ich möchte den Thread unter Vorbehalt einstellen.

2016 368.JPG


2016 369.JPG



Hallo Beate, hallo Ton,

habt ihr mehr Hintergrundwissen und ist das eine Higo?
:::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::
Nachtrag vom 30.11.17: Nach Recherchen und Bestätigung unserer Moderatorin haben wir Higo entfernt und die Kamelie in das dazugehörige Unterforum verschoben.
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Camellia ‘Yukimi Guruma‘ - Higo Kamelie ?

Beitragvon Hiodoshi » Mi 29. Nov 2017, 13:35

Hallo Tetje,
wie du schon schreibst, gibt es verschiedene Synomyne für diese Pflanze: 'Yukimi-guruma - Tokyo' , 'Amabilis' , 'Mrs. Francis Sanders' , 'White Poppy', 'Subije'.
Um als Higo Kamelie anerkannt zu sein, gelten strenge Regeln.
Schon im Jahr 1859 ist sie bekannt, wurde aber bisher nicht in die anerkannten Higo Listen aufgenommen. Deshalb kann es, jedenfalls zur Zeit, keine Higo Kamelie sein.
Liebe Grüße
Hiodoshi

A garden is a thing of beauty and a job forever..........
Benutzeravatar
Hiodoshi
 

Re: Camellia ‘Yukimi Guruma‘ - Higo Kamelie ?

Beitragvon Tetje » Mi 29. Nov 2017, 20:19

Guten Abend Beate,

ich hatte die Frage gestellt, weil sie in der Flora als Higo beschriftet worden ist . ;)
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Camellia ‘Yukimi Guruma‘

Beitragvon Hiodoshi » Mi 29. Nov 2017, 21:15

Hallo Tetje,
auch in Belgien (Het Leen) sind mir nicht richtig angeschriebene Kamelien aufgefallen. Es betraf auch "Higo" Kamelien.
Ich denke, das kann überall passieren. :?

Het Leen Okan.jpg


Die Farbe der Blüte passt keinesfalls zu Higo 'Okan' :x
Du musst registriert und eingeloggt sein, um Links sehen zu können. [pp_gal72712]/6/
Bild 7
Auch habe ich in der Literatur keine Higo 'Casimir' gefunden. :roll:
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Liebe Grüße
Hiodoshi

A garden is a thing of beauty and a job forever..........
Benutzeravatar
Hiodoshi
 

Re: Camellia ‘Yukimi Guruma‘

Beitragvon Tetje » Do 30. Nov 2017, 20:04

Hallo Hiodoshi,

wobei in der Flora wirkliche Kenner der Gattung arbeiten. 8-) ;)

Errare humanum est...... ;)

Flora-Kamelienblüte 2016 370.JPG
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 


Zurück zu Winter- und frühjahrsblühende Kamelien




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast