Asplenium daucifolium Lam. - Feinfiedriger Streifenfarn

Asplenium daucifolium Lam. - Feinfiedriger Streifenfarn

Beitragvon Tetje » Fr 28. Dez 2018, 11:36

Hallo zusammen,

ich möchte euch einen wundervollen Farn vorstellen, den Asplenium daucifolium Lam.. Dieser Farn kommt nur auf Madagaskar und den Maskarenen vor.

176.JPG


Asplenium daucifolium kann sowohl epiphytisch und auch als Kübelpflanze in einem Terrarium gehalten werden.
Die Luftfeuchtigkeit solle über 70% liegen und eine Temperatur von mindestens 20°C sind für eine erfolgreiche Kultur zu empfehlen. Der Farn kann eine Höhe von bis zu 40cm erreichen und die Besonderheit ist, dass sich an den Blattenden von selbst Jungfarne bilden.
Nach Deiner Registrierung sind die Dateianhänge für Dich sichtbar.
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 

Re: Asplenium daucifolium Lam. - Feinfiedriger Streifenfarn

Beitragvon Martin » Do 24. Jan 2019, 09:41

Tetje hat geschrieben:Die Luftfeuchtigkeit solle über 70% liegen und eine Temperatur von mindestens 20°C sind für eine erfolgreiche Kultur zu empfehlen. .


Hallo Tetje,

schade, ich hätte ansonsten einen Platz auf der Fensterbank für diese Schönheit parat gehabt. :(
Viele Grüße
Martin
Benutzeravatar
Martin
Moderator
Stauden- und Hostafachforum
 

Re: Asplenium daucifolium Lam. - Feinfiedriger Streifenfarn

Beitragvon Tetje » So 3. Feb 2019, 16:11

Hallo Martin,

diese sehr seltene und nicht einfache Pflanze, dürfte für dich kein Problem darstellen. Du kannst hier mit einer Sprühflasche den Ausgleich finden. ;)
Viele Grüße
Tetje

„Habt Ehrfurcht vor der Pflanze, alles lebt durch sie!“
Johann Wolfgang von Goethe
Benutzeravatar
Tetje
 


Zurück zu Zimmerfarne und Tropische- & Subtropischefarne




Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast